Wir alle bei BLUESAVE sind „neugierige Nasen“, die beste Voraussetzung für die Entwicklung von innovativen Gebäuden und starkes Engagement im Forschungsprogramm „Haus der Zukunft“ der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft.

Wir forschen an und in Gebäuden und setzen dabei die folgenden Schwerpunkte:

  • Entwicklung von energie- und kosteneffizienten Systemlösungen für Neubau und Sanierung
  • Solare Kühlung für Handel- und Gewerbebetriebe
  • Integrierte und kosteneffiziente Energieversorgungskonzepte für Wohn-, Gewerbe- und Handelsbauten
  • Entwicklung von Gebäudedatenbanken für die technische Buchhaltung in Verwaltung und Facility Management
  • Entwicklung von Tools zur Steuerung der Entwicklung von Immobilienportfolios
  • Demonstration der Forschungsergebnisse in Sanierungsprojekten

Wir interessieren uns auch für breitere umwelttechnische Fragestellungen und werden daher auch immer wieder in internationale Forschungskonsortien eingeladen.

Gemeinsam mit anderen Ingenieuren aus ganz Europa forschen wir zu den folgenden Themen:

  • Fernwärmeversorgung durch Geothermie
  • Entwicklung von Alternativenergiekatastern
  • Verbreitung des Wissens rund um alternative Energiequellen

Weil wir als Unternehmen markt- und praxisnah aufgestellt sind, obliegt uns in diesen Konsortien meist das Arbeitspaket „Marktreifmachung von Forschungsergebnissen und Technologien“.

  • Im heutigen wissens- und innovationsorientierten Zeitalter ist das in unserem Unternehmen vorhandene Wissenskapitel immer mehr der entscheidende Produktionsfaktor. Daten und Informationen, jegliches Wissen und Fähigkeiten werden zur Lösung der komplexen und vielfältigen Aufgaben herangezogen, um diese systematisch in der Praxis
  • Eine Best Practice Study bezeichnet Forschungsstudien mit dem Ziel, bestmögliche Methoden, Maßnahmen und Modelle zur Umsetzung einer wiederholenden Tätigkeit durchzuführen. Dabei adressieren diese Studien beliebige Themenfelder, um ein definiertes Ergebnis zu produzieren. BLUESAVE ist hier bereits mehrmals als Teil eines