Best Practice Studies

Eine Best Practice Study bezeichnet Forschungsstudien mit dem Ziel, bestmögliche Methoden, Maßnahmen und Modelle zur Umsetzung einer wiederholenden Tätigkeit durchzuführen. Dabei adressieren diese Studien beliebige Themenfelder, um ein definiertes Ergebnis zu produzieren. BLUESAVE ist hier bereits mehrmals als Teil eines europaweiten Netzwerkes an Firmen, Instituten, Universitäten, Forschern, Industrieexperten, Umweltorganisationen, Investoren, Behörden und politischen Entscheidungsträgern aufgetreten, das im Rahmen von Forschungsprogrammen der EU Best Practice Studies umsetzte.

Die unter unserer Mitwirkung durchgeführten Programme INTUSER, PROBIOBALKAN und PRODESTS zielten auf die Steigerung des öffentlichen Bewusstseins für die Verwendung von Energieressourcen, die Förderung nachhaltiger Energieträger einschließlich regionaler Potentiale und die Förderung technologischer Entwicklungen von kleinen und mittelständischen europäischen Unternehmen im Umweltbereich ab.

Gemeinsam ist allen Studien der Fokus auf nachhaltige Entwicklungen zur Reduzierung des Energieverbrauches. Denn sozialer Fortschritt, Wirtschaftswachstum und die Steigerung der Lebensstandards müssen ohne die Gefährdung der Lebensqualität zukünftiger Generationen erreicht werden. Dieses Entwicklungsmodell nennen wir Nachhaltige Entwicklung – hier möchte BLUESAVE seinen Beitrag leisten.

Ähnliche Artikel