Ingenieurdienstleistungen für Hausverwaltungen

  • Eine in die Jahre gekommene Anlage, eine schlecht gewartete Anlage und eine dem Nutzerverhalten unangepasste Anlage ist im Bereich der Trinkwasserhygiene schnell eine zu sperrende Anlage. Basierend auf den unionsrechtlichen Vorgaben existieren rechtliche, aber auch normative Vorgaben zur Trinkwasserqualität, deren
  • Energieausweise – wozu? Der „Energieausweis“ gibt Werte zur Gesamtenergieeffizienz eines Gebäudes an: den spezifischen Heizwärmebedarf, den Primärenergiebedarf, die Kohlendioxidemission und den Gesamtenergieeffizienzfaktor. Die Skala reicht jeweils von Klasse A++ bis Klasse G. Die Maßzahl kWh/m2 im Jahr gibt nicht den
  • Liegenschaftseigentümer sind für die Verkehrssicherheit auf eigenem Grund und Boden verantwortlich, in erster Linie für die Allgemeinflächen. WEG, MRG und WGG, die Bauordnungen der Länder und auch das BauKG regeln diese Verpflichtung jeweils aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Dies ließ im Anlass-
  • Die Prüfpflichten des Verwalters Elektrotechnische Hausinstallationen müssen längstens alle 10 Jahre überprüft werden Die neue Elektrotechnikverordnung trat per 12. Juli 2010 in Kraft und verpflichtet nunmehr den Vermieter sicherzustellen, dass die elektrische Anlage in einer Wohnung den Bestimmungen des ETG
  • Im Brandschutzkonzept werden sämtliche für ein Gebäude oder eine bauliche Anlage notwendigen baulichen, technischen und organisatorischen Brandschutzmaßnahmen beschrieben. Darin werden Vorgaben für die Brandschutzinfrastruktur definiert, die die Bereiche Bautechnik, Elektrotechnik und Haustechnik adressieren und mehrere Ziele wie den Personen- und
  • Kein Plan? Soll vorkommen! Wir vermessen Ihr Gebäude raumweise und erstellen Bestandspläne, Topographie und Raumbuch. Einzelne Wohnungspläne in geeignetem Maßstab, als Anlage zum Mietvertrag, werden zusätzlich geliefert. Pläne zeichnen wir von Anfang an in 3D (ArchiCAD), sodass Sie sofort eine
  • Kein Plan? Soll vorkommen! Wir vermessen Ihre Liegenschaft raumweise und erstellen Bestandspläne, Topographie und Raumbuch. Einzelne Wohnungspläne in geeignetem Maßstab, als Anlage zum Mietvertrag, werden zusätzlich geliefert. Pläne zeichnen wir 3D in ArchiCad 18, so dass Schnitte beliebig gelegt werden
  • Seit 15. Oktober 2014 verpflichtet die Bauordnung Wien im §128a den Eigentümer eines Gebäudes zur Anlage eines Bauwerksbuches. Konkret sind für Bauteile, von denen bei Verschlechterung ihres Zustandes eine Gefährdung des Lebens oder der Gesundheit von Menschen ausgehen kann (insbesondere